zur Homepage von Bernd Nitzschke

Vita

Bernd Nitzschke, geb. 1944 in Dresden. Studium der Psychologie, Philosophie, Soziologie und Politikwissenschaften in Erlangen, München und Marburg (Dipl. Psych. 1976); Promotion in Bremen (Dr. phil. 1979). Neben und nach dem Studium Tätigkeit als Wissenschaftspublizist (u. a. DIE ZEIT) sowie als Lektor in den Verlagen: Christian Wegner (1970); Rowohlt (1971-73; dort verantwortlicher Redakteur der Reihe rororo-sexologie); Kindler (1978-79; redaktionelle Betreuung im Rahmen der Enzyklopädie Die Psychologie des 20. Jahrhunderts). 1977-78 Redakteur der Zeitschrift Psychologie heute.

1979-87 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Klinischen Institut für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Heinrich Heine Universität Düsseldorf.

Seit 1988 in Düsseldorf in eigener Praxis niedergelassen als Psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker (DGPT). Lehranalytiker, Supervisor und Dozent am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e.V.; Lehranalytiker, Supervisor und Dozent am Institut für psychotherapeutische Forschung, Methodenentwicklung und Weiterbildung an der Universität zu Köln (von 2008 bis 2013). Lehrtherapeut, Supervisor und Dozent an der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (KBAP) und an der Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie Köln (APP Köln). Dozent an der Fortbildungsakademie Mont-Cenis des Landes Nordrhein-Westfalen. Selbsterfahrungsleiter am Lehrinstitut für Psychodynamische Psychotherapie Dreinsteinfurt-Rinkerode (LPP) und an der Akademie für Psychotherapie Erfurt (AfP).